Unicef Label "Kinderfreundliche Gemeinde"

Sozialraumanalyse

In Partnerschaft mit der Unicef Schweiz führt das KinderKraftWerk Bestandesaufnahmen und Sozialraumanalysen in Quartieren und Gemeinden durch. Diese Prozesse, die mit Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 2 -18 Jahren durchgeführt werden, dienen den Planungsverantwortlichen in den Gemeinwesen kindergerechte Massnahmen für die Verbesserung der Lebensqualität umzusetzen. Diese Prozesse bietet das KinderKraftWerk in verschiedenen Modulen an, die jeweils auf die Grösse und die Besonderheiten in einer Gemeinde angepasst werden:

 

Bedarfserhebung zum Unicef Label "Kinderfreundliche Gemeinde"

2540 Grenchen SO

Bedarfserbung mit Kindern

5732 Zetzwil

Bedarfserhebung zum Unicef Label "Kinderfreundliche Gemeinde"

5103 Möriken-Wildegg

Kinderfreundliche Gemeinde Pratteln

4133 Pratteln

Kinder- und Jugendpartizipation in der Revision der BNO in Bergdietikon

8962 Bergdietikon

Kinderfreundliche Stadt Zofingen

4800 Zofingen

Schüler*innenpartizipation Aussenraumgestaltung Sekundarschule Sursee

6210 Sursee

In der Sendung "Kultur kompakt" wurde das Label auf SRF 2 ausführlich vorgestellt.

«Kinderfreundliche Gemeinde», ein Label von UNICEF

Donnerstag, 27. Juni 2013, 12:10 Uhr

Seit dieser Woche kann die Berner Gemeinde Lyss ihren Ortseingang zusätzlich schmücken, mit einer Tafel, die Lyss als «kinderfreundliche Gemeinde» kennzeichnet. Das Label wird von Unicef Schweiz vergeben. Was macht eine «kinderfreundliche Gemeinde» aus?

 
 

Unterstützt von Swisslos-Fonds Baselland

Logo Swisslos