Kinderpartizipation Schulhaus Schönenbuchstrasse Allschwil

Projekt in 4123 Allschwil

in Planung

Oberer Pausenhof
Oberer Pausenhof
Unterer Pausenhof
Unterer Pausenhof
Gartenspielplatz
Gartenspielplatz
Kleiner Pausenhof alte Schule
Kleiner Pausenhof alte Schule
Einführung Schüler*innen- Partizipation
Einführung Schüler*innen- Partizipation

Der Aussenraum um das Schulhaus Schönenbuchstrasse ist in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr den Bedürfnissen und den Rahmenbedingungen des Schulbetriebes. Die pädagogischen Anforderungen an die Pausenplatzgestaltung wurden im Mai 2018 von der Schulleitung in einem Konzept zur Neugestaltung des gesamten Aussenraumes der Schule zusammengefasst.

Das Papier basiert auf Zeichnungen von zwei Schulklassen (1. und 5.Primar) und Befragung von Lehrpersonen. In der Folge haben über hundert Schülerinnen und Schüler eine eigene Unterschriftensammlung für "einen neuen Schulplatzt" (Originaltitel) mit einer Liste von Spielgeräten organisiert, die dem Gemeinderat von der Schulleitung als Petition eingereicht wurde.

Zeno Steuri, Leiter des KinderKraftWerks wurde auf Empfehlung eines ehemaligen Einwohnerrats  zu einer Besprechung eingeladen, mit dem Ziel, eine partizipative Planung des Aussenraumes des Schulhauses Schönenbuchstrasse mit der Schulleitung anzudenken, welcher sich aus drei getrennten Schulhöfen auf dem Areal zusammen setzt.

Für die Planung war von der Gemeinde Allschwil der Einbezug aller rund 260 Schülerinnen und Schüler (SuS) in den Planungs- und Gestaltungsprozess gewünscht. Dieser müsste bis zu den Sommerferien 2019 abgeschlossen sein.

Am 30.April fand unter der Leitung des KinderKraftWerks in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und den Lehrpersonen ein Workshop mit allen SuS des Schulhaushauses Schönenbuchstrasse statt. Zuvor führten die Schulklassen selbständige Begehungen aller drei Schulhöfe durch und füllten den Fragebogen zur Nutzung der Schulhöfe aus.

Die Umsetzung der Planung ist auf Herbst/Winter 2019/2020 geplant, vorgängig sollen die Entwürfe der Bauverwaltung den Kindern zur Rückmeldung präsentiert werden.

« zurück

 

Unterstützt von Swisslos-Fonds Baselland

Logo Swisslos